Sind noch Fragen offen? Hier das alte Fragen-Antwort-Spiel

dieses Spiel ist eher ein Interview gewesen, aber lesen Sie selbst.

Allgemeine Fragen

Wer hat die Urheberrechte zu den Designs die erstellt werden?

In der Regel bekommen die Kunden volles Nutzungsrecht, ausser es wird anders vereinbart. Die Urheberrechte kann man laut deutschem Gesetz nicht verkaufen, da es sich hierbei um geistiges Eigentum handelt.

Wie lange dauert eine Logoerstellung?

Das ist eine gute Frage, es kommt dabei immer auf die Wünsche des Kunden an. Aber eigentlich ist so eine Logofindung meist nach 1-2 Wochen abgeschlossen. Es sei denn der Kunde will eine weltweite Vermarktung anstreben, dann kann dieses schon mal bis zu 6 Monate dauern.

Worin liegt der Unterschied zu einer anderen Agentur?

FLYERKID sagt der Name ja schon. Alles hat angefangen mit dem erstellen von Flyern und Wurfzetteln. Es kamen mit der Zeit viele neue spannende Sachen hinzu, welches nun ein Agenturbedarf ausschließt. FLYER vom Profi, weil wer könnte Flyerdesign´s besser erstellen als FLYERKID 🙂
Kurzer Scherz am Rande, aber Erfahrungen in diesem Bereich sind das A und O. Aber das liegt immer im Auge des Betrachters.

Eine CI Erstellung ist immer aufwendig und teuer, oder?

Eine CI Erstellung muss nicht immer teuer sein, dort gibt es Preisunterschiede von 500 Euro bis 50.000 Euro. Es kommt wieder auf die Kundenwünsche an. Sind diese aufwendig, wird das angestrebte Design auch teurer. Aber das ist nur in 40% der Fälle.

Wie kam es dazu das FLYERKID heut so bekannt ist?

Mundpropaganda ist das Zauberwort. Begeistert man eine Person spricht sich das rum. Aber auch etwas Glück gehört dazu. Meinem ehemaligen Chef habe ich vieles zu verdanken, leider ist dieser vor einigen Jahren gestorben.
Aber er hat mich während meiner Ausbildung als IT-Kaufmann in die Richtung Grafikdesign gedrückt, weil er der Meinung war das ich ein kreativer Kopf bin und es eine Verschwendung sei als Verkäufer und Berater zu arbeiten für Computerteile.
Er schickte mich während meiner Ausbildung zu verschiedenen Workshops und hat mich somit gefördert. Ich habe also so gesehen 2 Ausbildungen in 3 Jahren geschafft, aber ich bin IHM dankbar das er es gemacht hat, weil wo ich heute wäre, dass weis selbst ich nicht, wenn er nicht gewesen wäre.

Arbeitest du heut auch für andere Agenturen?

Ja, ich bin für einige Internetagenturen als Social Media Berater oder auch als Webdesigner tätig. Als Freelancer im Grafikdesign gehe ich auch manchen Agenturkollegen auf die Nerven, aber das ist nur noch selten der Fall.
Dafür habe ich Kunden auf der ganzen Welt. From Germany to Dubai ist alles dabei. UND DAFÜR WILL ICH DANKE SAGEN!!!! 🙂

Wie viele Geschäftsbereiche hat FLYERKID heute?

Ich bin mit insgesamt 4 Geschäftsfeldern aufgestellt. Darunter fällt der Agenturbetrieb sowie meine Leidenschaft zur Musik (DJ), sowie der Handel mit Textilien und Eventveranstaltungen.

Online Fragen

Besteht die Möglichkeit das ich meine Webseite später selber ändern kann?

Ganz klares JA, es gibt Möglichkeiten dem Kunden ein CMS (Content-Management-System) zu erstellen. Entweder WordPress oder Joomla, dass sind die bekanntesten. Alle anderen sind für den Kunden meist nicht zuverstehen. Aber Kunden können gern die Änderungspauschale im Jahr zahlen von 79 Euro. Damit sind 3 Änderungen im Jahr im Preis inkl. Sollten es mehr als 3 Änderungen im Jahr sein, wird für jede weitere Änderung 39 Euro veranschlagt. Also unschlagbar günstig und professionell. Gut muss nicht teuer sein.

Was kostet mich eine Webseite?

50 Euro bis unendlich. Also das kann man nie pauschal sagen, wenn der Kunde mir sagt das er eine Webseite mit den und den Wünschen will, dann kann ich ihm einen Preis nennen. Aber das ist immer Unterschiedlich. Eine Webseite mit 3 Seiten kann 279 Euro kosten aber auch 1000 Euro. Es ist immer eine Zeitfrage. Einfach anfragen und der Kunde bekommt ein individuelles Angebot.

Onlinemarketing & Social Media auch möglich?

Aber sicher. Facebook und Instagram gehört bei mir schon zum täglichen Brot. Aber für meine Kunden ist Facebook sehr oft ein wichtiges Thema und deswegen erstellen ich denen meist die Facebook-Seite und richte diese vollständig ein und zeige dem Kunden später wie er selber etwas posten kann. Online Marketing ist auch bei uns wichtig, wir leben vom Internet. 85% der User sind heutzutage mobil unterwegs und deswegen ist es auch wichtig das die Webseite Mobilfähig ist. Weil das ständige ranzoomen stört den Kunden und sorgt meist dafür das der User nicht wieder auf diese Webseite kommt. Zeit bedeutet Geld und jeder OnlineKunde will Geld verdienen.

Wir arbeiten zusammen und nicht gegeneinander

Wie viele Angestellte gibt es?

Nicht einen einzigen. FLYERKID beschäftigt bis zu 15 Freelancer, diese bekommen die Aufträge meist per Mail oder in unserem Auftragsmanager.
Angestellte bedeuten mehr Kosten für das Unternehmen, aber um die Preis günstig zu halten müssen die Grafiker nicht angestellt sein, über 80% der Grafiker sind heutzutage selbstständig und bekommen die Aufträge von verschieben Agenturen zugesandt. Das ist heut Gang und Gebe. Aber das hat kein Einfluss auf die Qualität der Arbeit. Es spart extrem viel Zeit, weil wenn ich 12 Aufträge in der Agentur habe, schaff ich das allein nicht. Es muss aber auch günstig bleiben, ich habe halt den Zwischenweg gewählt. 🙂

Google Werbung möglich bei FLYERKID?

Aber sicher doch, Google-Werbung ist für uns ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens. Wir sind Google-Partner für Suchmaschinen-Optimierung und Google-Adwords (Google Anzeigen Werbung). Wir können jedem Kunden eine auf ihn und seine Webseite zugeschnitten Werbung schalten und diese auch zeitnah ändern oder anders platzieren.

Euch ist aufgefallen das ich meist nicht ich sage sondern wir, das liegt daran das ich nur so stark am Markt bin, weil wir viele sind und uns gegenseitig Ideen geben. Die Freelancer und FLYERKID halten immer zusammen und schaffen so alles was wir uns vorgenommen haben. 🙂  Für weitere Fragen einfach eine Mail ans Office schreiben…